Bücher und Business

Martina Schäfer

Gelassen in die Zukunft

| Keine Kommentare

Buchcover Gelassen in die ZukunftWie baue ich ein Vermögen auf? Oder gleichbedeutend: Wie werde ich finanziell unabhängig? Für viele ist dies inzwischen die zentrale Frage, zumal die Verantwortung des Einzelnen für seine persönliche Vorsorge heute so groß ist wie nie zuvor. In ihrem Ratgeber zeigt Stefanie Kühn, wie jeder seine ganz individuelle Strategie auf diesem Weg finden kann. Dabei verfolgt sie einen Ansatz, der die gesamte persönliche Situation erfasst. In einer Rückschau ergründet der Leser zunächst, wie sich sein Umgang mit Geld in der Vergangenheit gestaltete und was die Gründe dafür waren. Dann ermittelt er seine individuellen Lebenswünsche und -ziele. Auf dieser Basis werden anschließend die Einnahmen und Ausgaben überprüft, die Absicherung der Risiken betrachtet und die persönliche Anlagestrategie entwickelt.

Locker geschrieben, flott zu lesen und mit vielen Beispielen aus ihrem privaten und beruflichen Umfeld gespickt - mit diesem Finanzratgeber liefert Stefanie Kühn eine Menge hervorragender Tipps und Anregungen für eine finanziell sorgenfreie Zukunft. Interessant ist dabei der umfassende Ansatz. So erhält der Leser umfangreiches Hintergrundwissen über die Zusammenhänge seiner verschiedenen Lebensbereiche und seiner finanziellen Entwicklung. Fragen, Beispiele und Hinweise leiten ihn zusätzlich auf dem Weg zu seiner individuellen Strategie in die finanzielle Unabhängigkeit.

Gelassen in die Zukunft; Stefanie Kühn; Börsenbuchverlag; ISBN 978-3-938350-81-2

Autor: Martina Schäfer

Ich bin Martina Schäfer, Kommunikations- und Marketingberaterin, Autorin und Inhaberin der Agentur FINIS Kommunikation aus Berlin. Beruflich und privat lese ich viel und mit Begeisterung. Und ich mag es, neue Dinge auszuprobieren - Technik, die den Arbeitsalltag erleichtert, Online-Tools oder auch Schönes, was das Büro optisch ansprechender werden lässt. Was mir dabei gut gefällt, stelle ich Ihnen gerne hier vor.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.