Bücher und Business

Martina Schäfer

Präsentations-Torpedos entschärfen

| Keine Kommentare

   (Quelle: Redline Verlag)

Kommt Ihnen diese Situation bekannt vor? Bei Ihrer Präsentation hören Sie ständig das Getuschel der Teilnehmer. Zwischenfragen bringen Sie aus dem Konzept. Oder Sie quälen sich mit unnötigen Ängsten. Diese unangenehmen Dinge nennt Cornelia Topf Präsentations-Torpedos. Und genau davon müssen Sie sich das Leben nicht schwer machen lassen. Was Sie nämlich dagegen tun können, zeigt sie Ihnen in ihrem Buch “Präsentations-Torpedos entschärfen. So überleben Sie persönliche Angriffe, Pannen, dumme Zwischenfragen und andere Störfaktoren”.

In neun flott zu lesenden Kapiteln nimmt sich die Autorin die einzelnen Störfaktoren vor. Der Leser erfährt, wie er unangenehme Situationen in Präsentationen möglichst ganz ausschließt. Er lernt, kleine und große Torpedos erfolgreich abzuwehren. Auch der sichere Umgang mit Pleiten, Pech und Pannen kommt nicht zu kurz. Zum Schluss gibt Cornelia Topf außerdem noch Tipps, wie ein Redner wirkungsvoll sein Lampenfieber loswerden und souverän an seine Präsentation herangehen kann.

Besonders gefällt mir an diesem Ratgeber seine Praxisnähe. An vielen Beispielen zeigt die Autorin, wie der Leser die Torpedo-Abwehr bei seinen Präsentationen umsetzen kann. Checklisten helfen bei der Vorbereitung. Insgesamt kommt Cornelia Topf in Ihrem Buch auf 40 Torpedo-Tipps, die jedem Redner zu mehr Sicherheit bei seinem Vortrag verhelfen.

Fazit: Lesenswert für alle, die vor Publikum präsentieren. Selbst geübte Redner finden im Buch gute Tipps, wie sie Störungen noch wirkungsvoller umgehen oder sie zumindest locker umschiffen. Klare Kaufempfehlung.

Präsentations-Torpedos entschärfen. So überleben Sie persönliche Angriffe, Pannen, dumme Zwischenfragen und andere Störfaktoren

Autor: Martina Schäfer

Ich bin Martina Schäfer, Kommunikations- und Marketingberaterin, Autorin und Inhaberin der Agentur FINIS Kommunikation aus Berlin. Beruflich und privat lese ich viel und mit Begeisterung. Und ich mag es, neue Dinge auszuprobieren - Technik, die den Arbeitsalltag erleichtert, Online-Tools oder auch Schönes, was das Büro optisch ansprechender werden lässt. Was mir dabei gut gefällt, stelle ich Ihnen gerne hier vor.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.